Freimaurerloge Ferdinande Caroline Hamburg

Wir über uns




Die Freimaurerloge Ferdinande Caroline zu den drei Sternen Nr. 105 wurde am 18. Juli 1776 im Orient Hamburg gegründet und blickt somit auf 240 Jahre Tradition zurück. Unser historisches Logenhaus wurde vor 1937 vor dem 2. Weltkrieg zerstört und nach Ende des Krieges neu aufgebaut. Es befindet sich in der Welckerstraße 8, in der freien und Hansestadt Hamburg. Unsere Loge arbeitet Dienstags ab 19:30 Uhr mit derzeit knapp 30 Brüdern. Die Wirkung einer Freimaurerloge beruht nicht auf der Anzahl der Mitglieder sondern allein in dem Geist und der Eintracht die unter uns herrscht.

Dem Herzog Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel und Prinz Landgraf Carl zu Hessen-Kassel verdankt die Loge Ferdinande Caroline einen Teil ihres Namens. Der Zusatz "zu den 3 Sternen" im Logennamen ist unserem ersten Meister vom Stuhl unserer Loge, Bruder Vincent Lienau, gewidmet, der in seinem Familienwappen "3 Sterne" hatte. Unsere Loge ist der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland angeschlossen.